Arbeitstagungen

Das IVVI Berlin führt jährlich stattfindende Arbeitstagungen durch, die sich speziell an Mitarbeitende der Berliner Verwaltungen richten.

 

Zweite Arbeitstagung (November 2023)

Allet wird jut?! Impulse für die Reform der Berliner Verwaltung

Die zweite IVVI-Arbeitstagung fand am 29. November 2023 am Campus Lichtenberg der HWR Berlin zum Thema „Allet wird jut?! Impulse für die Reform der Berliner Verwaltung“ statt. In der eintägigen Veranstaltung wurden im Dialog mit Vertretern aus Wissenschaft, Verwaltung und Politik anhand von Keynotes, Workshops und Panels Reformbedarfe der Berliner Verwaltung diskutiert und Handlungsvorschläge erarbeitet. Vier große Themenkomplexe standen dabei im Vordergrund: Strukturen, Steuerung, Personal und Digitalisierung.

Grundlage für die Diskussionen bildeten u.a. die kürzlich von IVVI-Mitgliedern veröffentlichten „Thesen für die Reform der Berliner Verwaltung“.

 

Erste Arbeitstagung (November 2022)

Die Berliner Verwaltung und die Corona-Pandemie: Lessons Learned und Next Steps

Die erste IVVI-Arbeitstagung fand am 22. November 2022 am Campus Lichtenberg der HWR Berlin zum Thema „Die Berliner Verwaltung und die Corona-Pandemie: Lessons Learned und Next Steps“ statt. In der eintägigen Veranstaltung wurden im Dialog mit Vertretern aus Wissenschaft, Verwaltung und Politik anhand von Keynotes, Workshops und Panels Bilanz gezogen und zukunftsorientierte Schlussfolgerungen sowie Handlungsnotwendigkeiten erarbeitet. Dabei standen drei Themenkomplexe im Vordergrund: Change-Kultur in der öffentlichen Verwaltung; Arbeitgeberimage der öffentlichen Verwaltung und Personalmarketing; Kommunikation und Außendimension der Aufgabenerledigung der öffentlichen Verwaltung.